Unternehmensgeschichte

Unternehmensgeschichte

Von der Zwei-Mann-Partnerschaft zum internationalen Beratungs- und Ingenieurdienstleistungsunternehmen

Im Jahr 2002 gründet Dr.-Ing. Bernd Bierbrauer und Dipl.-Kfm. Oliver Gratkowski die Unternehmung factor|P, mit der Idee, als Partnerschaft von Ingenieuren und Beratende Betriebswirten den Faktor Projekt (=factor|P) ins Unternehmen  zu bringen. Anwendung finden dabei unkonventionelle Methoden und Arbeitsweisen, d.h.: In höchstem Maße vor Ort mitarbeiten, mit den Mitarbeitern des Kunden schlüssige Konzepte entwickeln und bei der anschließenden Umsetzung auf Zeit operativ Verantwortung übernehmen. Im gleichen Jahr wird ein Büro in Frankfurt eröffnet.

2004 entschließt sich die Unternehmung, die jeweils artverandten Aktivitäten in den Geschäftsbereichen „Managementberatung“ mit dem Schwerpunkt auf der Optimierung von operativen und administrativen Prozessen zur Kostenreduzierung (factorP managementberatung GmbH) sowie „Projektmanagement“ mit den Schwerpunkten Immobilienwirtschaft, Bauwesen und Anlagenbau (factorP projektmanagement GmbH) zusammenzufassen.

factor|P wächst sukzessive, gründet im Jahr 2007 die factorP AG in der Schweiz sowie die factorP S.àr.l. in Luxembourg und eröffnet Büros in Basel/Schweiz und Schengen/Luxembourg.

In 2009 bildet das Unternehmen die factor|P engineering & consulting group, zur besseren Nutzung von Synergien in Marketing, Vetrieb, Personalentwicklung und Administration. Fundament und Bindeglied der einzelnen Geschäftsbereiche und Gesellschaften bleibt die factorP Partnerschaft – Ingenieure und Beratende Betriebswirte.

Die factor|P Gruppe wächst aktuell in allen Geschäftsbereichen, eröffnete zu den bestehenden Standorten Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, Stuttgart, Basel und Luxembourg ein Büro in Düsseldorf und plant weitere Standorte in den nächsten Jahren. Ob Investoren, ausführende Unternehmen oder Mitarbeiter – sie alle schätzen den partnerschaftlichen und nachhaltigen Ansatz der factor|P engineering & consulting group.